Aufbau und Betrieb einer Lösungslandschaft mit 80 SAP-Systemen

Problem

Aufgrund fehlender Ressourcen und unzureichendem Know-hows beim Kunden wurde externe Unterstützung für den Aufbau und Betrieb von ca. 80 SAP Systemen benötigt.

Lösung

KPS stellt ein sechsköpfiges Basis-Team zur Unterstützung des Kunden bereit. KPS ist maßgeblich an der Entwicklung von Architekturkonzepten, der Installation der Systeme, dem Support für das Projekt und der Softwarelogistik (inkl. Release- und Downtimemanagement) beteiligt.

Nutzen für den Kunden

Die Unterstützung durch KPS erlaubt dem Kunden bei der kritischen Einführung einer neuen Warenwirtschaft dem Projekt einen rund um Service zu bieten. Es werden zeitnah und praktisch rund um die Uhr Anforderungen aus den funktionalen Teams oder den produktiven Anwendern erfüllt.

Anmerkungen

Die aktuelle Landschaft stellt die größte HANA Installation in der Warenwirtschaft im Handel dar.