Deutschland - de
Wählen Sie Ihren bevorzugten Standort
Global
English
Deutschland
Deutsch
Spanien
Español
Schweden
English
Norwegen
English
Dänemark
English
Niederlande
English

KPS das dritte Jahr in Folge zum Innovations-Champion gekürt

Auszeichnung im Rahmen des TOP 100 Wettbewerbs


 

München, 22. Juni 2020. Bereits zum dritten Mal wird die KPS AG als eines der innovativsten Unternehmen Deutschlands ausgezeichnet. Der Innovationswettbewerb TOP 100 würdigte insbesondere den „Innovationserfolg“ und „Innovative Prozesse und Organisation“. Damit zählt KPS zu den Top-Innovatoren Deutschlands.

KPS unterstützt seine Kunden im Handel und in anderen Branchen bei der strategischen Neuausrichtung des Unternehmens und bei der Implementierung innovativer End-to-End-Geschäftsprozesse sowie modernster Technologien: von der klassischen Waren- und Filialwirtschaft und Logistik über die Finanzen bis zum B2C und B2B-Commerce und dem Marketing, Sales, Service und Kundendatenmanagement. Digitale Lösungen ermöglichen den Kunden von KPS innovative Wege, ihre Kunden zum Beispiel mit der besten Customer Journey und optimaler Kundenerfahrung, zielgenauen Suchen im Online-Shop oder KI-basierten, individualisierten Angeboten oder Newslettern abzuholen und zu überraschen.

„Für Händler gilt: Der Kunde muss im Fokus stehen. Er muss sich im Omnichannel nahtlos zwischen dem Online-Shop, der Filiale oder anderen digitalen und analogen Kanälen bewegen können und überall mit einem konsistenten, positiven Erlebnis abgeholt werden“, erklärt Michael Tsifidaris, Aufsichtsratsvorsitzender der KPS AG. „Viele Unternehmen haben ihre Prozesse noch nicht dahingehend ausgerichtet. Wir unterstützen unsere Kunden in dieser digitalen Transformation und setzen gemeinsam innovative Geschäftsideen um. Dies betrifft immer auch die Transformation bestehender Prozesse und Technologien.“

Innovative Vorgehensweisen führen zu nachhaltigen Projekterfolgen

Für die umfassende Beratung kommen neben der Erfahrung der KPS-Berater auch innovative Technologien und Vorgehensweisen zum Einsatz, wie die eigens entwickelte „Rapid-Transformation-Methode“ oder auch das Process Mining in Zusammenarbeit mit Celonis. So teilt KPS seinen Innovationserfolg mit seinen Kunden.

Dabei reicht die Expertise von KPS weit über den Handel hinaus: Zu den Kunden zählen neben Handelsunternehmen wie CHRIST, Hugo Boss, s.Oliver oder Home24 auch der Energieanbieter Innogy oder der Fensterbauer Velux und der Pumpenspezialist Grundfos. Gemeinsam mit Coca-Cola baut KPS digitale Portale und optimiert die User Experience für Industrieriesen wie die Celsa Group oder Lincoln Electric. In der Schweiz unterstützt KPS aktuell eine große Online-Apotheke bei der digitalen Transformation des Gesundheitswesens.

„Durch das Internet hat der stationäre Handel massive Veränderungen erlebt und musste viel früher darauf reagieren, um nicht unterzugehen. Deshalb ist diese Branche in Sachen Digitalisierung sehr weit vorne“, kommentiert Leonard Musso, Vorstand der KPS AG. „Wir sind sehr erfolgreich darin, diese Erfahrungen aus dem Handel an Unternehmen in anderen Branchen weiterzugeben. Dies betrifft insbesondere auch den gesamten B2B-Bereich, den wir effizient bei der digitalen Transformation und der optimalen digitalen Kundenreise unterstützen.“

KPS zählte auch 2018 und 2019 zu den innovativsten deutschen Beratungsunternehmen. Dieses Jahr konnte der Preis nicht persönlich durch den bekannten Wissenschaftsjournalist und Mentor von TOP 100, Ranga Yogeshwar, übergeben werden. Seine persönliche Widmung sehen Sie daher hier im Video:


 

Privatsphäre-Einstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Ihre Auswahl können Sie zu jeder Zeit auf unserer Datenschutzseite ändern oder widerrufen.

  • Essenzielle Cookies
  • Funktionale Cookies
  • Externe Medien