können Neue Technologien die qualität von stammdaten verbessern?

 

Daten sind der Rohstoff des 21. Jahrhunderts. Sie sind das Fundament der digitalen Transformation, treiben sie voran und bilden die Grundlage für die Wertschöpfung unserer postindustriellen Wirtschaft. Je abhängiger wir von Daten werden, desto wichtiger wird deren Qualität.

Nur 15 Prozent aller Unternehmen sind mit der Qualität ihrer Stammdaten zufrieden. Kann Machine Learning helfen oder ist es doch mehr eine Frage der richtigen Prozesse?

Einige weitere interessante Artikel zum Thema Stammdaten.

Interview „Wir erreichen einen Kulminationspunkt“ – KPS-Berater Dr. André Claassen, Patrick Braun und Frank Rochlitzer im Gespräch

Interview_Claassen_Braun_Rochlitzer_Kulminationspunkt.pdf
Vielen Dank. Sie können jetzt alle Dokumente herunterladen.

Fachbeitrag "Der digitale Wandel braucht konsistente Stammdaten"

Fachbeitrag_digitale_Wandel_Stammdaten.pdf
Vielen Dank. Sie können jetzt alle Dokumente herunterladen.

Download der Studie „Revival der Stammdaten – behindert mangelnde Datenqualität die digitale Transformation?“ Lünendonk

Stammdatenstudie.pdf
Vielen Dank. Sie können jetzt alle Dokumente herunterladen.