KPS unter den Top 10 der deutschen Managementberatungen

Lünendonk-Liste 2018

München, 24. Mai 2018. Die KPS AG hat es auch in diesem Jahr wieder unter die 10 größten Managementberatungen Deutschlands geschafft. Auf der kürzlich veröffentlichten Liste des Marktforschungsunternehmens Lünendonk® landete der führende Transformationspartner für Digitalisierungsprojekte auf Platz sechs.

Die Top-10-Managementberatungen steigerten ihren Umsatz 2017 um 12,5 Prozent und erzielten mit über 8.100 Mitarbeitern einen Gesamtumsatz von rund zwei Milliarden Euro. Größte Wachstumstreiber waren, wie bereits in den Vorjahren, die gute wirtschaftliche Gesamtlage sowie der Transformationsbedarf der Kunden.

„Das Beratungsgeschäft hat sich mit der Digitalisierung gewandelt. Die Branche spezialisiert sich zunehmend auf Big-Data-Analytics sowie auf agile Projektumsetzung“, sagt Leonardo Musso, Vorstand der KPS AG. „Auch wir profitieren von der ‚Digitalisierung‘ in allen Branchen und erweitern stetig das Angebot für eine umfassende Kundenberatung. Unsere Mitarbeiter sind Experten in der Transformation von End-to-End-Prozessen entlang der Customer Journey - also der ganzheitlichen Betrachtung und Ausrichtung aller Abläufe im Unternehmen mit dem Kunden im Fokus. Wichtig sind hier Innovation und Nutzung der Chancen der Digitalisierung in der Warenwirtschaft sowie im Marketing und Sales.

Für 2018 erwarten die Beratungshäuser eine Fortsetzung des Wachstumskurses auf dem Vorjahresniveau. Um das Wachstumslevel zu halten, planen die Unternehmen Neueinstellungen in einer Größenordnung von rund 21 Prozent, gemessen an der Gesamtbelegschaft. Laut Lünendonk bleibt der Fachkräftemangel jedoch weiterhin eine Herausforderung.