Coop Danmark

Coop Danmark

Größte S/4HANA -Transformation in den Nordics

Case Study

Shopping-App, differenzierte Sortimente und Fulfillment-Optionen

Coop Danmark hat eine komplexe Unternehmens- und Logistikstruktur mit mehr als acht Unterbrands, zahlreichen externen Partnern, einer Franchise-Geschäftsstruktur, verschiedenen Warenströmen und sechs Lagern, die auch lokale Einzelhändler und Märkte einbeziehen. Dennoch wollte sich Coop neuen digitalen Herausforderungen stellen: eine moderne Shopping-App, Self-Checkout, personalfreie Verkaufsstellen, verstärkte Einbindung lokaler Produzenten und lokal angepasste und differenzierte Sortimente, Bedienung mehrerer Vertriebskanäle und Fulfillment-Optionen oder auch technische Unterstützung zur Optimierung des CO2-Fußabdrucks. 

Ausgangspunkt

Partner für größte SAP- S/4HANA -Transformation in den Nordics gesucht

Schon vor Projektbeginn hatte sich Coop auf die Digitalisierung konzentriert und die Coop-App entwickelt, eine intelligente Einkaufs-App für Coop-Mitglieder. Sie wurde für ihre Bedienung und die gut integrierten Funktionen mehrfach ausgezeichnet und steht in Dänemark seit langem an der Spitze der AppStore-Listen von Apple und Google. Die Logistiksysteme des Unternehmens waren jedoch mehrere Jahrzehnte alt und konnten für den Übergang ins 21. Jahrhundert nicht mehr rechtzeitig ertüchtigt oder für neue Anforderungen erweitert werden.

Herausforderungen

Neue Backend-IT-Infrastruktur über SAP S/4HANA aufgebaut

Die zentrale Herausforderung bestand darin, eine komplett neue Backend-IT-Infrastruktur über SAP S/4HANA aufzubauen, um eine stets aktuelle End-to-End-Transparenz aller Vorgänge im Unternehmen herzustellen. Dazu gehören alle Warenströme vom Lieferanten über die Lieferketten und Transportwege, die Lager und deren Bestände bis hin zum Kundenkorb. Das neue System musste auch alle damit zusammenhängenden Finanztransaktionen abwickeln und sie transparent machen, so dass logistische und finanzielle Transaktionen sofort sichtbar sind.

Benefits

Lieferkette wird robuster gegenüber Verspätungen und Lieferengpässen

Neben größtmöglicher Transparenz über die gesamte Lieferkette sollte die neue Plattform – integriert mit einem neu implementierten Prognose- und Replenishment-System von RELEX – die Lieferkette auch robuster gegenüber Verspätungen und Lieferengpässen machen. Sie muss die Warennachfrage saisonal, verkaufsfördernd oder auch wetterabhängig vorhersagen und dafür sorgen, dass in den Filialen vor Ort genügend Bestände vorhanden sind, um Nachfragespitzen abzudecken. 

Standardisierung + Individualisierung

Hoher Grad an Standardisierung für eine schnelle Umsetzung der neuen SAP-Plattform

Die erfolgreiche Umsetzung des Projekts gemeinsam mit Coop Danmark war möglich, weil KPS bereits auf verschiedene Business-Szenarien und Best-Practice-Anwendungsfälle für Retail und den Lebensmittelhandel zurückgreifen konnte. Diese mussten von den KPS-Beratern für Coop nur noch entsprechend angepasst und erweitert werden. 

Change Management

Die Umstellung der IT-Infrastruktur fordert Mitarbeiter heraus

Die vollständige Umstellung der IT-Infrastruktur ist in der Tat ein Business-Großprojekt. Der Umgang mit den geschäftlichen Veränderungen im Tagesgeschäft eines jeden Mitarbeiters kann eine große mentale Herausforderung sein. Die Coop-Familie weiß: Fast alles wird sich ändern und es wird viel zu lernen geben.

Kontakt

Bild für die Artikel-Intro-Information

Jørgen Klüwer, Business Development


weniger mehr

Nehmen Sie gern Kontakt auf, und erfahren Sie mehr darüber, wie wir Ihr Unternehmen unterstützen können.

*Die markierten Felder müssen ausgefüllt werden

Mehr Insights

Diese Themen könnten für Sie interessant sein

Privatsphäre-Einstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Mit Ihrer Zustimmung verwenden wir Cookies zur Nutzungsanalyse unserer Webseite. Darüber hinaus verwenden wir Cookies für das Marketing, um den Erfolg unserer Marketing-Maßnahmen messen zu können. In den Einstellungen finden Sie Detailinformationen zu den einzelnen Cookies und können die Nutzung von Cookies verweigern. Ihre Auswahl können Sie zu jeder Zeit auf jeder KPS.com Seite in der Fußzeile unter Privatsphäre-Einstellungen ändern oder widerrufen.